Mitarbeiterkommission (MAK)

Die Firma Stettler AG hat eine Mitarbeiterkommission gegründet. Was ist eine Mitarbeiterkommission (nachfolgend nur noch MAK genannt)?

  • Die MAK dient dem Wohl des Mitarbeiters. Nur motivierte Mitarbeiter die Freude am Beruf haben und sich am Arbeitsplatz wohl fühlen, können gute Arbeit leisten. Gute Arbeit heisst weiterhin gute Aufträge, und das wiederum bedeutet für den Mitarbeiter einen sicheren Job.
  • Die MAK greift Stimmungen, Fragen, Unzufriedenheiten oder Wünsche der Mitarbeiter auf, überdenkt und überarbeitet diese und übermittelt sie dann der Geschäftsleitung.
  • Die MAK trifft sich vier Mal im Jahr, jeweils drei Wochen vor der Sitzung der Geschäftsleitung.
  • Die MAK hilft den Informationsfluss zwischen Geschäftsleitung und Personal zu ver­bessern. In beiden Richtungen.
  • Die MAK will auch persönliche Informationen weitergeben wie z.B. Jubiläen, Dienstjahre, Ausbildungserfolge, Hochzeiten, Geburten und vieles mehr.
  • Hat ein Mitarbeiter ein Anliegen, so kann er dies mit einem MAK-Mitglied seiner Wahl besprechen. Selbstverständlich werden die Anliegen auf Wunsch diskret behandelt.

Folgende Themen könnten besprochen werden: Arbeitssicherheit, Bekleidung, Ausrüstung, Arbeitsklima, Firmenfeste, FAR, Pensionskasse oder einfach alles was uns bewegt. Einzige Ausnahme: Über den Lohn wird nur direkt mit der Geschäftsleitung diskutiert. Die MAK wird auch verschiedene Aktivitäten organisieren, so z.B. Grillieren, Skitag, Minigolf oder Anderes. Die MAK nimmt auch gerne Vorschläge entgegen. An jeder Q-Schulung wird die MAK über die neusten Aktualitäten informieren

©2012 by Stettler AG | developed and hosted by redmouse