Ihr Auftrag - unsere Motivation

Die absolute Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Die Arbeitssicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben hohe Priorität. Der Respekt vor unserer Umwelt ist ein bedeutendes Leitmotiv bei unserer täglichen Bauarbeit.

Unsere Firmengeschichte
Die Firma wurde 1948 durch Paul Stettler als Hoch-, Tief- und Strassenbauunternehmung gegründet.
Der Firmengründer, ein Pionier im Einsatz von neuartigen Baumaschinen und Methoden, hat die Unternehmung bis Mitte der 70er Jahre auf 140 Mitarbeiter entwickelt und sich einen Namen für Qualitätsarbeit gemacht.
1973 wurde die Firma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Mit der Übernahme der CPK Bautechnik AG, Bern 1999 konnte die Marktstellung im Sanierungsbereich gesichert und weiter ausgebaut werden.
Ein Meilenstein in der Geschichte der Stettler AG stellt das Jahr 2005 dar. Am 28. Oktober stirbt der Patron und Firmeninhaber
Karl Stettler kurz vor seinem sechzigsten Geburtstag. Im Zusammenhang mit der Nachfolgeregelung der Stettler AG, hat Karl Stettler in weiser Voraussicht einem Management-Buy-Out (MBO) ermöglicht, Partner zu werden.
Seit April 2007 sind René Schärer und Christoph Loosli die alleinigen Besitzer der Stettler-Gruppe (Regiobau AG, Stettler AG, CPK Bautechnik AG und AG Belagsfräsen sowie Beteiligung an der Belagsgeräte AG).

Am 04./05. April 2018 wurden wir wieder erfolgreich nach ISO 9001 rezertifiziert.

Firmengründung: 1948
Aktienkapital: 806’000 CHF
Jahresumsatz: ca. 20 Mio
Personal: ca 105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 8 Lehrstellen (4 Maurer und 4 Strassenbauer) - Stand April 2018

Aktivitäten: Hoch-, Tief- und Strassenbau mit Schwerpunkt Umbau und Sanierung in den Bereichen der Kanalisation, Werkleitungen, Gewässerschutz, Hochbau, Betonbau und Brücken nach den neusten Regeln der Technik Ansprechpartner für den Einsatz von Arbeitskräften und Zweiwegbaggern im Gleisunterhalt

©2012 by Stettler AG | developed and hosted by redmouse